Geschichte

  • 1937

    Gründung der Firma Papier Fleck als Handel für Verpackungen durch Ernst Fleck in Duisburg.

  • 1958

    Sohn Hans Egon Fleck macht die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel im elterlichen Betrieb und übernimmt eine feste Position in der Firma.

  • 1968

    Hans Egon Fleck übernimmt zusammen mit seiner Frau Mechthild den elterlichen Betrieb.

  • 1987

    Die Industrie- und Handelskammer (IHK) ehrt den Betrieb zum 50-jährigen Bestehen.

  • 1989

    Umwandlung der Firma Papier Fleck in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH).

  • 1992

    Hans Egon Flecks Tochter Simone Fleck ist mit in die Firma eingetreten.

  • 2012

    Großes Jubiläum der Firma zum 75-jährigen Bestehen.